Alle Deutschen, die sich - auch nur vorübergehend - im Ausland aufhalten, können in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. 

Die Eintragung ist freiwillig. Wir bitten Sie, in Ihrem eigenen Interesse, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit die deutschen Auslandsvertretungen in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Ihnen und Ihren Angehörigen in Kontakt treten können.Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt passwortgeschützt im Online-Verfahren

Bitte beachten Sie: Zu Beginn der Registrierung muss die zuständige Auslandsvertretung ausgewählt werden. 

Die Botschaft Tokyo ist zuständig für die Präfekturen: Akita, Aomori, Chiba, Fukushima, Gumma, Hokkaido, Ibaraki, Iwate, Kanagawa, Miyagi, Nagano, Niigata, Saitama, Shizuoka, Tochigi, Tokyo mit Ogasawara Inseln, Yamagata, Yamanashi.

Das Generalkonsulat Osaka-Kobe ist zuständig für die Präfekturen: Aichi, Ehime, Fukuoka, Fukui, Gifu, Hiroshima, Hyogo, Ishikawa, Kagawa, Kagoshima, Kochi, Kumamoto, Kyoto, Mie, Miyazaki, Nagasaki, Nara, Oita, Okayama, Okinawa, Osaka, Saga, Shiga, Shimane, Tokushima, Tottori, Toyama, Yamaguchi, Wakayama.

Hier geht es zur Registrierung!

Wenn Sie sich eingetragen haben, werden Sie künftig automatisch in regelmäßigen Abständen per E-Mail aufgefordert, Ihre Angaben zu bestätigen bzw. zu aktualisieren. Damit soll im Sinne einer wirksamen Krisenvorsorge sichergestellt werden, dass alle Registrierungen immer aktuell und vollständig sind. Bitte beantworten Sie die Ihnen automatisch zugehenden Aufforderungen deshalb im eigenen Interesse.

Sollten Sie bei der Online-Registrierung auf Schwierigkeiten stoßen, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular

Wichtiger Hinweis!

Damit wir im Falle einer Katastrophe besser beurteilen können, ob Sie in einem betroffenen Gebiet leben, bitten wir Sie bei der Ausfüllung des Anmeldeformulars folgende Punkte zu beachten:

- Bitte schreiben Sie die japanische Postleitzahl immer mit Bindestrich.

- Bitte beginnen Sie im Feld "Anschrift" Ihre Adresse mit dem Namen der Präfektur.

- Bitte schreiben Sie Tokyo mit Y.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Reise-App des Auswärtigen Amts

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.